Qualitätssicherung

Der Weg zu besseren Ergebnissen

Durch eine effiziente baubegleitende Qualitätssicherung von der Planung bis zur Schlussabnahme wird ein wesentlicher Beitrag zur Reduzierung der Investitionssumme und zum Werterhalt der Immobilie geleistet.

Bei regelmäßigen, über die gesamte Bauzeit verteilten Baustellenbegehungen nehmen wir alle qualitätsrelevanten Faktoren gründlich unter die Lupe. Gemeinsam mit dem zuständigen Architekten und der Bauleitung prüfen und dokumentieren wir die Leistungen anhand von Checklisten im 4-Augen-Prinzip.

Baubegleitende Güteüberwachung

Wir übernehmen gerne folgende Aufgaben für Sie:

  • Auswerten des Werkvertrages im Hinblick auf das qualitative Anforderungsprofil
  • Durchführen der erforderlichen Gewerk-Abnahmen, sowie der Schußabnahme
  • Regelmäßige Ortsbesichtigungen mit schriftlicher und fotografischer Dokumentation
  • Erstellen zusammenfassender Mängellisten
  • Bewerten der Mängel hinsichtlich Mängelbeseitigungskosten oder Minderungen
  • Kontrollieren der Mängelbeseitigung
  • Separate Abstimmung der Maßnahmen zur Mängelbeseitigung mit Auftragnehmern in gravierenden Fällen
  • Freigabe der einzelnen Rechnungen nach Abnahme der Gewerke

Beratende Tätigkeit

  • Qualitätskontrollen für Abnahmen
  • Mitwirken bei der Erarbeitung von Instandsetzungsvorschlägen
  • Durchführen von Beweissicherungsverfahren
  • Ausarbeiten von Gutachten

Durchführen und Organisieren von Detailprüfungen und Messungen